Acht gute Gründe für den brasilianische Wein
_
Alleinstellungsmerkmale des brasilianischen Weins
Die brasilianischen Weine haben die Fruchtigkeit und die „Modernität“ - wie einen hohen technologischen Standard - der Weine der neuen Welt; andererseits sind sie diesen in Eleganz und Komplexität überlegen und orientieren sich hierin an den traditionellen europäischen Weinen.

Brasilianische Lebensfreude führt zum dynamischsten Wachstum in Fläche und Qualität
Heute 88.000ha Anbaufläche, gegenüber 62.000ha in 2003, schnellstes Wachstum der neuen Welt
• Anbaufläche heute im Vergleich zu Australien 52% und 45% zu Chile.
• Zwischen 2003 und 2007 stieg der Export von 770.000 $ auf 4,1 Mio. $.
• Seit Mitte der achtziger Jahre enorme Investitionen in die Qualität. Das Ergebnis ist beeindruckend:
Zwischen 1995 und 2008 haben die brasilianischen Weine weltweit über 1.600 Medaillen gewonnen.

Die Region Campanha - eines der 3 begünstigsten Weinbaugebiete der Welt.

Die Universität von Californien kam in einer breit angelegten wissenschaftlichen Untersuchung von hunderten Weinbaugebieten in den 80er Jahren an Hand strenger Kriterien zum Ergebnis, dass die brasilianische Region Campanha im äußersten Süden des Landes zu den 3 weltbesten Weinbaugebieten zählt.

Die größte Schaumweinkellerei Lateinamerikas und der Große Preis von São Paulo
Die CASA VALDUGA in Rio Grande do Sul ist das erste Weingut, das ernsthaft Qualitätsweine hergestellt hat. Das Weingut stellt auf dem Grand Prix der Formel 1 in São Paulo sowohl die Weine als auch die Espumantes, und verfügt heute über die größte Schaumweinkellerei Lateinamerikas.

Anerkennung des Vale dos Vinhedos als erstes außereuropäisches Weinbaugebiet
Das Vale dos Vinhedos ist das Herzstück des brasilianischen Weinbaus. Diese Region wurde 2007 von der EU als erstes nicht-europäisches Weinbaugebiet geschützter Herkunftsbezeichnung anerkannt.

Tropischer Tanz auf der Zunge und zwei Ernten pro Jahr am Vale do Rio São Francisco
Im Norden Brasiliens am 8. Breitengrad, dem äquatornächsten Weinbaugebiet der Welt kann aufgrund der klimatischen Bedingungen jeder Weinstock mindestens zweimal pro Jahr geerntet werden.

Aufnahme in den „World Atlas of Wine“ & “Leading Wineries of the World”
Eine vor kurzem durchgeführte Degustation von Jancis Robinson und Julia Harding in London für den „World Atlas of Wine“ von etwa 15 brasilianischen Weinen war überwältigend. Die Weingüter Boscato und Lidio Carraro wurden in den renommierten Katalog der „Leading Wineries of the World“ aufgenommen. Nur 300 Weingüter weltweit erhalten den Titel „LWotW“.

Hervorragende Ergebnisse bei den folgenden drei Verkostungen im 2. Halbjahr 2008
In der Zeitschrift Vinum fand eine umfassende Verkostung der besten importierten lateinamerikanischen Weine statt. Unter den absoluten Top Weinen waren 3 argentinische, 1 chilenischer und 2 brasilianische – 2 „Grande Vindima“ vom Weingut LIDIO CARRARO.

Beim international wohl bekanntesten Weinwettbewerb, dem „Mundus Vini“ 2008, gewannen die brasilianischen Weine 3 Goldmedaillen und mehrere Silbermedaillen.

In der Fachzeitschrift „Weinwirtschaft“ erzielten brasilianische Weine im Schnitt das beste Ergebnis aller
Überseeweine (EVP < 10€). Tannat 2005 / MIOLO und Merlot 2004 / C.VALDUGA 90 bzw. 88 Punkte.


 
Copyright © 2017. Wein Brasilien. Designed by Ludewig IT